oktober.jpg

Unsere aktuelle Monatsinformation können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Kulturring Hildesheim auf Facebook

340_klieser.jpg

2. Ring A-Konzert und freier Verkauf
Dienstag, 01.11.2016, 20 Uhr
Stadttheater Hildesheim
SINFONIETTA KÖLN
Dirigent: Cornelius Frowein
Solist: Felix Klieser, Horn

„Der Hornist, der mit den Füßen spielt“
J. C. Bach: Sinfonie D-Dur op. 18/4
Mozart:  Hornkonzert Es-Dur KV 495
Dukas: Villanelle (Arr. für Horn und Streicher)
Mozart: Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 „Linzer“

Der Musische. Felix Klieser kam ohne Arme zur Welt. Doch eingeschränkt fühlt sich der 17-Jährige nicht. Er fährt Fahrrad, Ski und spielt Horn - mit den Füßen.

„Schon auf dem Flur hört man die wunderschöne Musik. Es ist eine Passage aus einem Hornkonzert Joseph Haydns. Drinnen, im winzigen Büro von Jan Schroeder, Hornprofessor an der Musikhochschule Hannover, findet eine nicht ganz alltägliche Unterrichtsstunde statt. Der Schüler heißt Felix Klieser, ist 17 Jahre alt und bedient sein Instrument auf ungewöhnliche Weise: mit den Füßen. Diese Spielart pflegt er, seit er im Alter von vier Jahren zum allerersten Mal ins Horn blies - denn Felix Klieser kam ohne Arme zur Welt. Die meisten Menschen würden Felix' Behinderung wahrscheinlich mit Mitleidsbekundungen quittieren und die Tatsache, dass er seiner Armlosigkeit zum Trotz Horn spielt, für ein Wunder halten. Der 17Jährige selbst betrachtet sein Handicap dagegen mit bemerkenswerter Gelassenheit: "Horn spielt man in erster Linie mit dem Mund - und der funktioniert bei mir genauso gut wie bei jedem anderen auch." Auf die Frage, ob es überhaupt etwas gäbe, das er nicht könne, entgegnet der Gymnasiast schlagfertig: "Ist doch klar: Einen Handstand machen!"

Das, was Daniel Behrendt hier in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung schrieb, war im Jahr 2008. Inzwischen ist der Künstler Felix Klieser 26 Jahre alt, ECHO Klassik-Gewinner und ein höchst angesehener und gefragter Künstler, der in allen europäischen Konzerthäusern schon zu Hause ist. Wir vom Kulturring sind stolz, dass wir den Ausnahmemusiker zusammen mit der Sinfonietta Köln für ein Konzert nach Hildesheim einladen konnten!

Er wird bei uns nicht nur mit Mozarts Hornkonzert glänzen, sondern auch in dem vom Dirigenten der Sinfonietta Köln besorgten Arrangement der „Villanelle“ von Paul Dukas brillieren. Es erwartet Sie ein Konzertabend der Extraklasse!
 
Preise: € 34,-/31,-/28,-/23,-/19,-/15,-Ermäßigung für Mitglieder; 50% Ermäßigung für Schüler und Studenten;
40% Ermäßigung für Schwerbehinderte und Erwerbslose

Tickets

In unserer Geschäftsstelle erhalten Sie auch Tickets anderer Reservix-Veranstalter: www.reservix.de

RX-Webbanner-234x100_140723.png