dezember.jpg

Unsere aktuelle Monatsinformation können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Kulturring Hildesheim auf Facebook

340_frankfurt.jpg


3-tägige Busreise vom 05.–07.12.2022

KULTURELLER DREIKLANG IM ADVENT
Adventsreise nach Frankfurt/Main mit Chagall-Ausstellung in der SCHIRN und Konzert in der Alten Oper
Reiseleitung: Bernhard Römer

Wolkenkratzer bestimmen die Skyline von Frankfurt, vielen vor allem als Finanzmetropole bekannt. Dass die Stadt am Main auch in kultureller Hinsicht Höhenflüge bietet, wissen nur wenige. Zu dieser reichen Kulturszene gehören zum Beispiel die SCHIRN KUNSTHALLE oder das Städel Museum. Letzteres, das 2012 einen spektakulären Erweiterungsbau erhielt, zählt mit seiner Sammlung von Werken aus den vergangenen sieben Jahrhunderten zu den bedeutendsten Kunstmuseen in Deutschland. Aber auch Musikliebhaber können sich freuen – die Frankfurter Oper zählt zu den besten Opernhäusern des Landes. Zum Flanieren lädt die „Neue Altstadt“ ein: Der historische Krönungsweg ist nun wieder begehbar und rundherum erstrahlen prachtvolle Häuser in neuem Glanz. mehr lesen

340_sondershausen.jpg


2-tägige Busreise vom 07.–08.01.2022
Musik- und Bergstadt Sondershausen – Neujahrskonzert unter Tage
Reiseleitung: Bernhard Römer

Sondershausen formuliert mit seinem Beinamen „Musikstadt“ gleichermaßen einen Anspruch und Schwerpunkt seiner Kulturarbeit. Rechnung getragen wird damit einer langen und reichen Tradition auf musikalischem Gebiet. Ein seit 1637 nachweisbares Orchester (später Fürstliche Hofkapelle, seit 1920 Loh-Orchester), das 1883 gegründete Fürstliche Konservatorium für Musik (später Hochschule für Musik), seit 1990 Kreismusikschule und heute Carl-Schroeder-Konservatorium, eine Vielzahl von musikalischen Vereinen und Chören sowie eine seit Jahrhunderten bestehende Kantorei bei der Stadtkirche St. Trinitatis halten diese Tradition bis heute lebendig.

Das Neujahrskonzert des Loh-Orchesters im Erlebnisbergwerk Sondershausen setzt einen besonderen Akzent dieser Reise und verbindet beide Traditionen der Residenzstadt am Kyffhäuser – die fast 400-jährige musikalische Vergangenheit und Gegenwart mit 125 Jahren Bergbautradition. Freuen Sie sich auf ein ungewöhnliches Erlebnis! mehr lesen

340_staatsoper.jpg


4-tägige Zugreise vom 13.–16.01.2023
Winterzauber in Wien
Reiseleitung: Bernhard Römer

WWW – Willkommen im winterlichen Wien! Hier herrscht im Januar (oder wie die Österreicher sagen: im „Jänner“) eine besondere Atmosphäre. Erleben Sie verschneite Parks und gleich zweimal die berühmte und gemütliche Wiener Caféhaus-Kultur, dazu eine Vorstellung von Rossinis Oper „Il Barbiere di Siviglia“ in der Staatsoper, ein Konzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein (fakultativ), hören Sie die neue Riesenorgel im Stephansdom bei einer Exklusivführung nur für unsere Gruppe und bewundern Sie das berühmteste Gemälde von Gustav Klimmt im Oberen Belvedere. Auf nach Wien – zum Genießen! mehr lesen

340_torre.jpg


9-tägige Flugreise vom 01.–09.06.2023
Höhepunkte erleben auf dem Weg von Porto nach Lissabon
Portugal erobern
Reiseleitung:  Bernhard Römer

Lernen Sie bei dieser Studienreise des Kulturrings Portugal kennen – eine Kultur mit langer Tradition, interessanten historischen Bauwerken und einer abwechslungsreiche Landschaft. Kosten Sie den berühmten Portwein, den weniger bekannten Vinho Verde und weitere lokale Spezialitäten! Erleben Sie auf unserer Reise von Nord nach Süd die alten Handelsstädte Porto und Lissabon, lassen Sie sich von zahlreichen historischen Bauwerken, die zum UNESCO-Welterbe gehören, von pittoresken Dörfern oder der quirligen Studentenstadt Coimbra beeindrucken, und genießen Sie eine Natur, die sich auf dem kleinen Raum einiges hat einfallen lassen.

Bei den Portugiesen mag man durchaus eine gewisse Melancholie beobachten, eine eigenartige Schwere, die so gar nicht zu dem von der Sonne so verwöhnten Land passen mag. Fast scheint es, als sehnten sie sich nach etwas, das sie selbst nicht genau benennen können. Manche behaupten, es sei genau diese „Saudade“ (Sehnsucht) gewesen, welche die Portugiesen einst aufs Meer trieb – und zu anderen Kontinenten. Willkommen in Portugal! mehr lesen