dezember.jpg

Unsere aktuelle Monatsinformation können Sie hier als PDF-Datei herunterladen

Kulturring Hildesheim auf Facebook

340_bader1.jpg 340_bader2.jpg 340_bader3.jpg


Konzert in der Mühle

Freitag, 08.06.2018, 18 Uhr
Haus der Industrie, Bischofsmühle, Dammstraße 32
KAMMERKONZERT
Antje Thierbach, Oboe
Lea Rahel Bader, Violoncello
Tobias Schwencke, Klavier

Fanny Hensel – Ein poetisch-musikalischer Abend mit Werken von Fanny Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Clara und Robert Schumann
Clara Schumann: Romanzen op. 22
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Allegro molto e con brio" aus der Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 58
Felix Mendelssohn Bartholdy: "Allegro vivace" aus der unvollendeten Sonate für Violine und Klavier F-Dur (1838)
Robert Schumann: Fantasiestücke  op. 57
Fanny Hensel: Trio op. 11

"Ein Frauenzimmer muss nicht komponieren wollen…"
Bei dem letzten Kammermusikabend wird es ein wenig sinnlich, poetisch und doch auch humorvoll zugehen. Antje Thierbach, Lea Rahel Bader und Tobias Schwencke kommen aus Berlin. In ihrem Reisegepäck aus der Bundeshauptstadt bringen sie Triokomposition der Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy und der Eheleute Clara und Robert Schumann mit. Und sie haben Texte aus den Tagebüchern der Fanny Hensel dabei, die geist- und humorvoll Einblicke in die Zeit geben. Dabei sind die Beschreibung des Berliner Alltags und vieler auch uns heute noch bekannter Persönlichkeiten genau wie ihre Reisebeschreibungen von zutiefst politischem Interesse und einem scharfen Blick auf Menschen und Verhältnisse geprägt.

Musikalisch folgt das Programm in gewisser Weise der Hausmusiktradition der Mendelssohns. Musik, die von Interesse ist, wird mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Instrumenten dargestellt.

Begeben Sie sich mit uns auf eine interessante und dabei amüsante Spurensuche in die Bundeshauptstadt!

Preise: EUR 18,-/14-/9,-
Tickets